1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Kö-Bogen in Düsseldorf: Vorfreude: Fan macht "Beweisfoto" vom Apple Store

Kö-Bogen in Düsseldorf : Vorfreude: Fan macht "Beweisfoto" vom Apple Store

Seit der Kö-Bogen im Rohbau steht, hat der Düsseldorfer Tom Sion immer wieder versucht, einen Blick ins Innere zu erhaschen. Der Grund: Die Suche nach Anzeichen für einen Apple Store. Am Samstag dann der endgültige Beweis: Durch eine Lücke im Bauzaun sieht er niedrige Holztische und eine Werbewand: Die typische Einrichtung des Computerladens mit dem Apfel.

Auf den Apple Store freut sich der 15-jährige Schüler aus Stockum vor allem wegen des großen Andrangs bei der Premiere neuer Geräte: "Als ich mein iPad gekauft habe in einem Computerladen in Düsseldorf, bin ich sechs Stunden lang mit anderen Hardcore-Fans in der Schlange gestanden. Und als ich endlich dran war, waren alle weg. Und trotzdem war es ein tolles Erlebnis mit so vielen anderen Fans zu warten. Im neuen Apple-Shop wird es solche Events dann sicherlich öfter und mit noch mehr Leuten geben. Darauf freue ich mich."

Dass sich Apple kurz nach seinem "Beweisfoto" auch offiziell erstmals im Kö-Bogen zeigte, stört Tom nicht: "Ich freue mich schon darauf, bei der Eröffnung dabei zu sein."

Monatelang gab es Gerüchte, dass die Kultmarke aus Kalifornien einen Shop im Westflügel des Kö-Bogens eröffnet. Das Unternehmen kommentiert das offiziell nicht, sucht aber gleichzeitig im Internet schon nach Mitarbeitern für den Standort Düsseldorf.

(chst)