1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

50.000 Euro Sachschaden: Vier Personen durch Brand verletzt

50.000 Euro Sachschaden : Vier Personen durch Brand verletzt

Düsseldorf (dto). Bei einem Brand in einem Haus auf der Friedrich-Ebert-Straße sind am Montagmorgen vier Personen verletzt worden. Der Brand war durch einen Heizlüfter entstanden, der mit einer Wolldecke abgedeckt worden war. Es enstand ein Sachschaden von 50.000 Euro.

Wie die Feuerwehr berichtet, hatten Passanten gegen 8.30 Uhr Rettungkräfte angesprochen, die auf der Charlottenstraße zu einer telegrafischen Feuermeldung gerufen worden waren. Sie berichteten von dem Brand auf der Friedrich-Ebert-Straße. Sofort machten sich die Einsatzkräfte auf zu dem Wohn- und Geschäftshaus, in dem ein Zimmer brannte.

Vier Personen konnten gerettet werden und durch den Notarzt wegen Rauchvergiftungen behandelt werden. Eine Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Brand entstand durch einen Heizlüfter, der mit einer Wolldecke abgedeckt worden war. Die Kriminalpolizei wurde eingeschaltet.