Düsseldorf: Viel Rauch nach Brand in einem Treppenhaus

Düsseldorf : Viel Rauch nach Brand in einem Treppenhaus

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr zu einem Treppenhausbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Gerresheimer Straße in Flingern gerufen. Mehrere Anrufer hatten der Leitstelle gegen 18 Uhr gemeldet, dass aus dem Treppenhaus dichte Rauchschwaden steigen und sich mehrere Personen an den Fenstern im Dachgeschoss bemerkbar machen würden.

An dem Haus angekommen fanden Einsatzkräfte im vierten Obergeschoss des verrauchten Treppenraums einen Weidenkorb mit Dekomaterial, der zwischenzeitlich von Bewohnern mit einem Eimer Wasser gelöscht worden war. Parallel dazu wurden zwei Personen aus der Dachgeschosswohnung mit einer Drehleiter gerettet. Vier weitere Hausbewohner hatten ihre Wohnung bereits eigenständig verlassen. Eine Person wurde mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert. Der beißende Brandrauch wurde mit Hochleistungslüftern aus dem Haus geblasen. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

(arc)
Mehr von RP ONLINE