Düsseldorf: VHS eröffnet Semester mit "heute"-Moderator

Düsseldorf: VHS eröffnet Semester mit "heute"-Moderator

Mit einem Angebot von über 2500 Veranstaltungen startet die Volkshochschule am kommenden Montag in das erste Halbjahr. Präsentiert werden die Angebote in dem fast 490 Seiten umfassenden Hauptprogramm sowie in den beiden Broschüren "Deutsch als Fremdsprache" und "Seniorenprogramm", die seit Dezember stadtweit ausliegen.

Einen Schwerpunkt bildet die berufliche Weiterbildung. Die Angebotspalette reicht von den Schlüsselqualifikationen über ökonomisches und kaufmännisches Wissen bis hin zu EDV/Internet und den berufsorientierten Sprachangeboten mit mehr als 30 Sprachen und 40 zum Teil internationalen Prüfungen und Zertifikaten. Zusätzlich bietet die VHS unter dem Motto "Bildung auf Bestellung" Betrieben Firmenschulungen zur beruflichen Qualifizierung an, die inhaltlich und organisatorisch auf die betriebliche Situation zugeschnitten sind. Nicht zu vergessen ist das große Qualifikationsangebot der schulischen Weiterbildung, wo etwa 500 Teilnehmende in 21 Schulabschlusslehrgängen auf die staatlichen Abschlussprüfungen vorbereitet werden - wahlweise am Vormittag oder am Abend.

Die Angebote der kulturellen und allgemeinen Weiterbildung bilden einen weiteren Eckpfeiler in dem neuen Programm. Zur Semestereröffnung am Montag, 19. Februar, um 19 Uhr spricht der Fernsehjournalist und Moderator der täglichen ZDF-"heute"-Sendung, Christian Sievers. Er wird im großen Saal der VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-Suttner-Platz 1, sein aktuelles Buch "Grauzonen: Geschichten aus der Welt hinter den Nachrichten" vorstellen. Die zentrale Auskunft der VHS ist unter der Rufnummer 0211 89 94150 zu erreichen.

(wie)