Düsseldorf Verkehrsclub kritisiert Haltestellen

Düsseldorf · Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat nun ebenfalls Mängel bei den neuen Haltestellen-Schildern der Rheinbahn beklagt. Die "unnötig kleine und feine Schrift" sei für Sehbehinderte schwer lesbar, zudem fehlten auf der neuen Wehrhahn-Linie Hilfen für Fahrgäste, die kein Deutsch sprechen. Wichtige Ziele müssten nach Ansicht des Vereins auch auf Englisch angegeben werden.

 "Nur etwas für Adleraugen", hatten RP-Leser bereits unmittelbar nach Aufstellung der neuen Schilder bemängelt.

"Nur etwas für Adleraugen", hatten RP-Leser bereits unmittelbar nach Aufstellung der neuen Schilder bemängelt.

Foto: Rheinbahn
(arl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Das Kino Süd ist gut angelaufen
Jeden Donnerstagabend gibt es im Kulturhaus Süd wieder einen Film für sechs Euro Eintritt zu sehenDas Kino Süd ist gut angelaufen
Zum Thema
Aus dem Ressort