Nach Unfällen in Düsseldorf Schulweg-Sicherheit bewegt die Politik

Düsseldorf · Die jüngsten Verkehrsunfälle in Düsseldorf haben eine neue Debatte über die Sicherheit von Kindern auf ihrem Schulweg entfacht. Aber was lässt sich verbessern?

 Kinder überqueren eine zugeparkte Kreuzung in Unterbilk. Die Sorge vor Unfällen beschäftigt die Politik.

Kinder überqueren eine zugeparkte Kreuzung in Unterbilk. Die Sorge vor Unfällen beschäftigt die Politik.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Die Häufung von Aufsehen erregenden Schulwegunfällen seit den Sommerferien ruft nun auch den Stadtrat auf den Plan. In der Sitzung am Donnerstag stehen gleich zwei Anträge zu diesem Thema auf der Tagesordnung. Die Ratsmehrheit aus CDU und Grünen sowie die oppositionelle SPD fordern ein verstärktes Handeln der Stadt.