Verkehr in Düsseldorf Rheinbahn soll Schwarzfahrer nicht mehr anzeigen

Düsseldorf · Der Stadtrat hat am Donnerstag beschlossen, dass es eine entsprechende Anweisung an die Rheinbahn geben soll. Vorher hatte es vor dem Rathaus Demonstrationen gegeben, die das ebenfalls forderten.

 fiftyfifty - Protestaktion, "Nie wieder Knast fürs Schwarzfahren!"

fiftyfifty - Protestaktion, "Nie wieder Knast fürs Schwarzfahren!"

Foto: Anne Orthen (orth)

Die Rheinbahn soll nach dem Willen einer Mehrheit im Stadtrat künftig auf eine Strafverfolgung von Schwarzfahrern verzichten. Ein entsprechender gemeinsamer Antrag von Partei-Klima-Fraktion, Grünen, SPD, Linken und FDP wurde am Donnerstag beschlossen. „Sorgen Sie dafür, dass es nicht mehr die Armen sind, die für ihre Armut noch weiter bestraft werden“, sagte Linken-Ratsfrau Sigrid Lehmann an das Plenum gerichtet. Sie verwies auf die Fälle, in denen Menschen wegen Fahrens ohne gültiges Ticket sogar ins Gefängnis kamen, weil sie ihre Geldstrafe nicht zahlen konnten.