Verkehrswende in Düsseldorf Massive Kritik am Ausbau der Radwege

Düsseldorf · Die Stadt Düsseldorf verschiebt Projekte für den Ausbau der Radwege, die für dieses Jahr geplant waren. Die Politik reagiert verärgert und zweifelt an den gesetzten Zielen. Was nun konkret 2023 und 2024 kommen soll.

 Radfahrstreifen sollten noch in der ersten Hälfte dieses Jahres auf der Moltkestraße entstehen. Das Projekt ist jetzt verschoben worden.

Radfahrstreifen sollten noch in der ersten Hälfte dieses Jahres auf der Moltkestraße entstehen. Das Projekt ist jetzt verschoben worden.

Foto: Anne Orthen (orth)

Die städtischen Pläne für den kurzfristigen Ausbau des Radwegenetzes haben am Mittwochabend im Verkehrsausschuss massive Kritik hervorgerufen, und das nahezu über alle Parteien hinweg.