80-facher Diebstahl in Düsseldorf Warum noch immer viele der gestohlenen Gullydeckel fehlen

Düsseldorf · Zwei Mal schlugen im vergangenen Jahr Gullydeckel-Diebe in Düsseldorf zu, erst im Oktober, dann wieder im Dezember. Rund 80 der schweren Abdeckungen verschwanden. Noch immer sind nicht alle ersetzt worden, es klaffen noch viele Löcher im Boden. Die Gründe.

Mittlerweile ist die Warnbake über dem fehlenden Gullydeckel im Brassertweg in Wersten gut mit ihrer Umgebung verwachsen.

Mittlerweile ist die Warnbake über dem fehlenden Gullydeckel im Brassertweg in Wersten gut mit ihrer Umgebung verwachsen.

Foto: Christoph Schroeter

Mindesten 20 Gullydeckel wurden Ende Oktober in Düsseldorf innerhalb weniger Stunden gestohlen. Die Stadt sprach damals von einem „bislang in Düsseldorf nicht gekannten Ausmaß“. Nur wenige Wochen später, Anfang Dezember, drehten die Metalldiebe eine erneute Runde durch die Landeshauptstadt, diesmal verschwanden weitere Gullydeckel. Insgesamt sind der Stadt 80 Fälle bekannt.