1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Verkehr in Düsseldorf: 26 Falschparker auf Behindertenparkplätzen abgeschleppt

Verkehr in Düsseldorf : Viele Falschparker auf Behindertenparkplätzen abgeschleppt

Unberechtigtes Parken auf einem Behindertenparkplatz ist nicht nur moralisch verwerflich, es kann auch teuer werden. Innerhalb weniger Tage wurden in Düsseldorf 26 Autos abgeschleppt.

26 Mal musste der Abschleppwagen anrollen, und 126 Verwarnungen wurden ausgestellt – so lautet die Bilanz einer aktuellen Schwerpunktkontrolle von Behindertenparkplätzen des Ordnungsamtes in Düsseldorf. Kontrolliert wurde im Zeitraum von Montag, 17. Mai, bis Montag, 24. Mai.

Die Zahl der ausgestellten Verwarnungen erreicht das Niveau der Jahre 2018 und 2019. Ein positiver Trend konnte somit nicht verzeichnet werden.

„Aus diesem Grund werden die Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung im Ordnungsamt die Behindertenparkplätze weiter besonders im Auge behalten“, sagte ein Sprecher der Stadt. Man werde weitere Schwerpunktaktionen gegen Falschparker auf Behindertenparkplätzen durchführen.

(csr)