1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Verkaufsoffene Sonntage großes Thema im Handel

Düsseldorf : Verkaufsoffene Sonntage großes Thema im Handel

Am Mittwoch begrüßte der Handelsverband knapp 250 geladene Gäste aus Politik, Öffentlichkeit und Wirtschaft zum Jahresempfang des nordrhein-westfälischen Einzelhandels in Düsseldorf. Michael Radau, Präsident des Handelsverbandes, nutzte den Abend, um auf das vergangene Jahr im Einzelhandel, aber auch auf die nahe Zukunft zu blicken. So sagte Radau, dass der seit 2016 deutlich verschärfte Streit um verkaufsoffene Sonntage im Land ein Machtkampf ist, der auf dem Rücken der Kommunen und an der Lebensrealität der Menschen vorbei ausgetragen werde.

"Wer sich beim Sonntagseinkauf nicht bevormunden lassen will, weicht eben auf Nachbarkommunen, die Niederlande oder das rund um die Uhr verfügbare Internet aus", so Radau. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) ging in ihrer Rede auch auf die aktuelle Diskussion zu den verkaufsoffenen Sonn- und Feiertagen ein: "Uns ist bewusst, dass es für den Handel auf einen sicheren rechtlichen Rahmen ankommt - vor allem bei der Frage der verkaufsoffenen Sonntage."

(tb)