Vergewaltigung: Freispruch für Barmann vor dem Amtsgericht Düsseldorf

Freispruch in Düsseldorf : Vergewaltigung: Barmann wird freigesprochen

Mit einem Freispruch hat das Amtsgericht den Vergewaltigungsprozess gegen den Ex-Barmann eines Altstadt-Clubs (23) beendet.

(wuk)Laut Anklage soll er sich vor zwei Jahren an einer damals erheblich angetrunkenen Disko-Besucherin (18) vergangen haben. Er widersprach diesem Vorwurf und gab an, alles sei freiwillig gewesen. Die Frau schilderte, sie habe damals einen „kompletten Filmriss“ gehabt. Also war nicht mehr zu klären, ob der Angeklagte überhaupt merken konnte, dass die 18-Jährige zum Widerstand unfähig war. Im Zweifel urteilten die Richter daher zu seinen Gunsten und sprachen ihn frei.

Mehr von RP ONLINE