1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Flughafen-Sperrung in Düsseldorf: Verdächtiger: Habe den Koffer gefunden

Flughafen-Sperrung in Düsseldorf : Verdächtiger: Habe den Koffer gefunden

Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen den Mann erlassen, der vor fünf Wochen am Düsseldorfer Flughafen mit einem abgestellten Koffer ein Chaos ausgelöst haben soll. Nun behauptet er, den Koffer gefunden und nicht gestohlen zu haben.

Die Ermittler hatten den 31-jährigen Tatverdächtigen am Montagabend in einem Hotel am Düsseldorfer Bahnhof festnehmen können. Ein Hotelangestellter hatte den Mann erkannt und die Polizei informiert. Er wurde bereits dem Haftrichter vorgeführt, nun wurde Haftbefehl erlassen, wie ein Sprecher der Polizei bestätigte.

Das Gepäckstück, das zu einem großen Polizeieinsatz und der Räumung des gesamten Flughafens führte, war harmlos, aber drogenähnlich mit Säckchen voll Mehl und Zimt gefüllt. Seine Aussage, er habe den Koffer einem Reisenden aus Dubai gestohlen, revidierte der Mann vor dem Haftrichter:

Er habe den Koffer gefunden, sagte er jetzt. Der Vorwurf gegen ihn lautet deshalb "Fundunterschlagung". Polizei und Staatsanwaltschaft haben bislang auch ein Täuschungsmanöver unter Drogenhändlern nicht ausgeschlossen.

(lnw)