Düsseldorf: Vandalismusschäden im Stadtzentrum

Düsseldorf: Vandalismusschäden im Stadtzentrum

Gleich zweimal wurden am Wochenende im Stadtzentrum an markanter Stelle Vandalismusschäden sichtbar. Unter anderem wurde überdimensionale Tischtennisschläger an der Kö zerstört.

In der Nacht zu Sonntag wurden mehrere Scheiben des "Kabüffke" in der Altstadt eingeschlagen und am nächsten Tag provisorisch zugeklebt. In der Nacht zu Sonntag hatte es außerdem an der Hausbrauerei "Uerige" (in direkter Nachbarschaft des "Kabüffke") eine Schlägerei gegeben, zu der auch die Polizei ausrückte.

Einige Scheiben am "Kabüffke" wurden zerstört . Foto: pfw

Ebenfalls an diesem Wochenende wurde außerdem der überdimensionale Tischtennisschläger zerstört, der anlässlich der Weltmeisterschaft am Ende der Kö aufgestellt worden war. Auf der Rückseite sind zudem Trittspuren zu sehen.

(nic/pfw)