Upgrade für Azubi-Ticket - gültig in ganz NRW

Gültig in ganz NRW : Upgrade für Azubi-Ticket

Mit einem Zusatzticket können Auszubildende ab heute landesweit den ÖPNV nutzen.

(RP) Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August können Auszubildende landesweit ein neues ÖPNV-Ticket nutzen: das „NRW-Upgrade-Azubi“, das als Ergänzung zum jeweiligen verbundweiten Azubi-Ticket Auszubildenden Mobilität über die Tarifgrenzen hinweg ermöglicht.

Für 20 Euro zusätzlich können Lehrlinge, aber auch Teilnehmer der Höheren Berufsbildung, Beamtenanwärter bis zum mittleren Dienst und Absolventen des Bundesfreiwilligendiensts oder des freiwilliges sozialen Jahres in ganz NRW unterwegs sein. Der CDU-Landtagsabgeordnete Marco Schmitz weist darauf hin, dass sich die Ausbildungsbetriebe an den Kosten beteiligen und den Zuschuss als Betriebsausgabe steuerlich geltend machen können. Damit könnten auch Betriebe in Düsseldorf ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern und neue Auszubildende für ihren Betrieb gewinnen.

Mehr von RP ONLINE