Düsseldorf Umweltverein will in der Stadt den Autoverkehr reduzieren

Düsseldorf · Die Luft in der Stadt soll sich klar verbessern, Autos sollen dafür notfalls draußen bleiben. Das will die deutsche Umwelthilfe jetzt beim Verwaltungsgericht durchsetzen. Am 13. September wird über diese Klage des Umweltvereins gegen die Bezirksregierung Düsseldorf verhandelt. In anderen Städten war die Umwelthilfe in ähnlichen Prozessen erfolgreich. Die Düsseldorfer Richter streben eine Entscheidung noch am selben Tag an.

(wuk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort