Umfrage zur Fußball-Europameisterschaft Düsseldorfer wünschen sich Fans in Kilts und ein Derby

Düsseldorf · Am 2. Dezember entscheidet das Los, welche Teams bei der Fußball-Europameisterschaft in der Landeshauptstadt antreten. Wir haben Düsseldorfer vorab nach ihren Wünschen gefragt.

Bei der Fußball-Eruopameisterschaft im kommenden Jahr werden fünf Spiele in der Düsseldorfer Arena ausgetragen.

Bei der Fußball-Eruopameisterschaft im kommenden Jahr werden fünf Spiele in der Düsseldorfer Arena ausgetragen.

Foto: RP/Falk Janning

In der Hamburger Elbphilharmonie wird in wenigen Tagen eine Entscheidung getroffen, auf die Fußballfans schon lange warten. Am Samstag, 2. Dezember, findet dort die Auslosung der sechs Gruppen für die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland statt. Dann steht auch fest, welche Teams aus den insgesamt 24 teilnehmenden Ländern in Düsseldorf antreten. Wir haben uns vorab in der Stadt umgehört und nach Wunsch-Begegnungen gefragt.

Britta Zur, Ordnungs- und Sportdezernentin

Dezernentin Britta Zur hätte gerne England zu Gast.

Dezernentin Britta Zur hätte gerne England zu Gast.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

„Ich würde gerne Deutschland gegen England in unserer Arena spielen sehen, weil das ein tolles Spiel ist. Ich weiß aber, dass Deutschland nur in Düsseldorf spielen würde, wenn wir in der Vorrunde nicht Gruppensieger werden. Da ich mir natürlich den maximalen Erfolg für das DFB-Team wünsche, reicht mir auch England gegen einen anderen tollen Gegner. Wenn ich sehe, mit wie viel Herzblut die Uefa Euro 2024 in Düsseldorf geplant und vorbereitet wird, kann es nur ein Fußballfest, ein, wie unser städtisches Motto schon sagt, Heimspiel für alle werden. Als Ordnungsdezernentin hoffe ich natürlich, dass es friedlich bleibt – dafür werden wir alles tun!“

Michael Becker, Intendant der Tonhalle

Tonhallen-Intendant Michael Becker wünscht sich einen Klassiker.

Tonhallen-Intendant Michael Becker wünscht sich einen Klassiker.

Foto: Endermann, Andreas (end)

„Frankreich gegen Portugal wäre grandios. Wer sich noch an die EM 2000 erinnert: Das Halbfinale war ein Kunstwerk von 22 Virtuosen: Deschamps, Zidane, Henry gegen Figo, Gomes, Costa. Das größte Spiel, das ich bisher gesehen habe. Beide Mannschaften sind künstlerisch wieder an einem ähnlichen Punkt wie damals – das wär‘ was ... Oder der Regionalkick zwischen Deutschland und den Niederlanden. Aber dann gibt‘s an der Tonhalle wieder keine Parkplätze.“

Walid El-Sheikh, Gastronom und Sprecher der Altstadtwirte

 Gastronom Walid El Sheikh freut sich auf internationales Flair.

Gastronom Walid El Sheikh freut sich auf internationales Flair.

Foto: Anne Orthen (orth)/Anne Orthen (ort)

„Grundsätzlich würde ich mich sehr freuen, wenn ein Deutschland-Spiel in Düsseldorf stattfinden würde. Auch glaube ich, dass eine internationale Stimmung im Rahmen der Europameisterschaft der Düsseldorfer Altstadt während des Turniers sehr gut zu Gesicht steht.“

Isa Fiedler, stellvertretende Geschäftsführerin beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Nordrhein

 Isa Fiedler hofft auf Fans aus den Niederlanden und Schottland.

Isa Fiedler hofft auf Fans aus den Niederlanden und Schottland.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

„Ich wünsche mir die Niederlande, weil durch die räumliche Nähe viele niederländische Fußballfans nach Düsseldorf reisen würden und wir gemeinsam ein rauschendes Fußballfest feiern können. Und ich wünsche mir die schottische Mannschaft, weil die friedlich-fröhlichen Fans (die ,Tartan Army‘) farbenfroh in Kilts gewandet eine tolle Atmosphäre schaffen.“

Uwe Willer, Karnevalsprinz

Prinz Uwe I. wünscht sich ein Spiel der deutschen Nationalelf.

Prinz Uwe I. wünscht sich ein Spiel der deutschen Nationalelf.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

„Bei der anstehenden Auslosung würde ich mir natürlich wünschen, dass wir ein Spiel der deutschen Mannschaft in Düsseldorf erleben. Und wenn das so wäre, würde ich mir ein Spiel gegen die Niederlande wünschen. Ein Derby hat immer einen ganz besonderen Reiz und dass wäre auf Länderebene natürlich ein echtes Derby. Ansonsten habe ich große Sympathien für die schottischen Fans, die schon in der Vergangenheit durch ihre friedliche Ausgelassenheit aufgefallen sind. Es wäre ein Traum, wenn dieses Turnier unsere Stadt und unser Land ähnlich erfassen würde, wie das 2006 beim Sommermärchen der Fall war.“

Sandra Mikolaschek, Tischtennisspielerin und EM-Botschafterin

Sandra Mikolaschek (r.) erwartet ein Fußballfest.

Sandra Mikolaschek (r.) erwartet ein Fußballfest.

Foto: RP/Tino Hermanns

„Wenn es zu diesem Szenario kommen sollte, würde ich natürlich gern die deutsche Mannschaft in Düsseldorf spielen sehen. Wenn ich mir einen Gegner aussuchen könnte, würde ich mir die Niederlande wünschen, da ich glaube, dass aufgrund der relativ kurzen Entfernung viele Fans mitreisten und die Stimmung dadurch super werden könnte. Insgesamt hoffe ich, dass die EM ein großes Fußballfest wird, bei dem die Menschen verschiedenster Nationalitäten zusammen feiern können.“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort