Denkmäler in Düsseldorf Uhrenturm wird in neue Hände übergeben

Düsseldorf · Die Hermann-Harry-Schmitz-Societät löst sich altersbedingt auf, die Bürgergesellschaft Alde Düsseldorf tritt dafür in den Pachtvertrag mit der Stadt ein.

Der denkmalgeschützte Uhrenturm an der Grafenberger Allee wurde 1904 nach den Plänen von Hermann von Endt gebaut.

Der denkmalgeschützte Uhrenturm an der Grafenberger Allee wurde 1904 nach den Plänen von Hermann von Endt gebaut.

Foto: Marc Ingel
 Schlüsselübergabe: Klaus Lehmann (l.) und Rolf Lenz.

Schlüsselübergabe: Klaus Lehmann (l.) und Rolf Lenz.

Foto: Marc Ingel
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort