Düsseldorf Ufo über Flughafen war Werbebanner

Düsseldorf · Es waren wohl doch keine außerirdischen Besucher in Düsseldorf - das vermeintliche Ufo über dem Flughafen hat sich nun als Werbebanner entpuppt, das von einem Flugzeug gezogen wurde.

September 2013: Ufo über Düsseldorfer Flughafen gesichtet
6 Bilder

September 2013: Ufo über Düsseldorfer Flughafen gesichtet

6 Bilder

Wie unsere Redaktion bereits am Montag vermutete, ist es wahrscheinlich, dass es sich bei dem unbekannten Flugobjekt, das auf einem Youtube-Video aufgetaucht war, um das Werbebanner des Zirkus "FlicFlac" handelt. Die Akrobaten gastierten vom 24. August bis zum 15. September in der Landeshauptstadt - in dieser Zeit warben die Zirkusleute immer wieder mit fliegenden Werbebannern über der Stadt für ihre Show. Das bestätigte auch eine Sprecherin des Zirkus "FlicFlac".

Das am 4. September auf Youtube hochgeladene Video zeigt so aller Wahrscheinlichkeit nach das schwarze Werbebanner des Zirkus, die grell-gelbe Aufschrift ist auf dem sehr pixeligen Video nicht mehr zu erkennen. Darum erscheint das Banner wie eine schwarze Fläche.

Im Internet lädt das Video, das bereits rund 26.000 Menschen gesehen haben, zum Spekulieren ein. So glauben einige User, dass es sich bei dem Ufo auch um eine Raupe, die über die Linse der Kamera kriecht, oder ein Zeppelin handeln könnte.

Nach Angaben ­des Express hat sich zudem der Veranstalter einer Airshow in Krefeld gemeldet. Tage, bevor das Video veröffentlich wurde, sei ein Flugzeug mit einem Werbebanner für die Show auch über dem Flughafen gekreist, sagte ein Sprecher des Luftsportvereins Aero Club Bayer Uerdingen. Das Werbebanner war allerdings hauptsächlich weiß und hatte eine schwarze Aufschrift.

(anch)