1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Überraschung in Düsseldorf-Wersten: Enten-Nachwuchs auf dem Balkon

Überraschung in Düsseldorf-Wersten : Enten-Nachwuchs auf dem Balkon

Gleich eine neunfache Überraschung erlebte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Düsseldorf-Wersten eines Morgens auf ihrem Balkon. Eine Ente hatte dort neun Eier in einen Blumenkasten gelegt. Inzwischen sind die ersten Entlein geschlüpft.

Knapp vier Wochen ist es her, da trat Nadine Klein eines Morgens auf den Balkon ihrer Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses in Wersten. Und was sie da sah, war eine ziemliche Überraschung. Eine Entenmama hatte einen ihrer Blumenkübel als Nest auserkoren und dort ihre Eier hineingelegt, gleich neun Stück.

Von dann an saß Mama Enten unbeirrt auf den Eiern und brütete fleißig. Nadine Klein übernahm in der Zeit deren Versorgung, brachte ihr regelmäßig Wasser und Futter. Mit Erfolg, mittlerweile sind fünf Küken geschlüpft und fühlen sich in ihrem ersten Zuhause pudelwohl.

Weil die dritte Etage für winzig kleine Entenküken doch arg hoch ist, hat Klein bereits Hermine Ohler von der Entenhotline Düsseldorf in Kenntnis gesetzt. Die Expertin kommt dann bald vorbei und wird die komplette Familie an einen passenden Ort umsiedeln. Nicht, dass die Kleinen noch vom Balkon purzeln.

(csr)