Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf: Überraschende Wende: Rektor Piper tritt nicht mehr an

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf: Überraschende Wende: Rektor Piper tritt nicht mehr an

Im Januar hatte Michael Piper seine Rede beim Neujahrsempfang der Heinrich-Heine-Uni mit der Ankündigung beendet, sich für eine zweite Amtszeit als Rektor zu bewerben. Die Nachricht am heutigen Montag überraschte deshalb: "Der Rektor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Prof. Dr. Dr. H. Michael Piper, hat sich entschlossen, seine Kandidatur für eine weitere Amtszeit nicht aufrecht zu erhalten", heißt es in einem Statement der Universität.

Darin erklärt Rektor Michael Piper: "Nach intensiver Debatte mit der Findungskommission für die kommende Rektorenwahl an der Heinrich-Heine-Universität habe ich mich entschlossen, meine Kandidatur für eine weitere Amtszeit als Rektor nicht aufrecht zu erhalten. Die HHU ist in den letzten Jahren einen erfolgreichen Weg gegangen. Ich werde in den kommenden 6 Monaten meiner Amtszeit meine volle Kraft für das weitere Gedeihen der HHU einsetzen. Für die Unterstützung dabei bin ich allen Persönlichkeiten und Gremien der HHU sehr dankbar".

(chst)
Mehr von RP ONLINE