Überflüssiger Hickhack

Überflüssiger Hickhack

uwe-jens.ruhnau

uwe-jens.ruhnau

@rheinische-post.de

  • Stadt Kempen : Hickhack um Auftragsvergabe an IT-Dienstleister
  • Stadt Kempen : Hickhack um Auftragsvergabe an IT-Dienstleister

In den vergangenen Jahren gab es an den Arena-Managern die Kritik, zu wenig bedeutende Konzerte in die Stadt zu holen. Das scheint nun besser zu laufen, Ed Sheeran ist schließlich nicht irgendwer. Dass es nun Streit darum gibt, auf welche Weise die Stadtspitze die nicht erwartete Möglichkeit umsetzt, zeigt einmal mehr, dass das Verhältnis der Ratsmehrheit aus SPD, Grünen und FDP zu Oberbürgermeister Thomas Geisel belastet ist. Die Grünen, denen das Thema gerade recht kommt, vergleichen das Vorgehen mit dem Weg zur Tour de France. Eine solche Debatte braucht die Stadt nicht noch einmal. Die Open-Air-Fläche ist eine gute Idee, der neue Streit fällt in die Kategorie überflüssiger Hickhack.

(RP)