1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Graf-Adolf-Straße: Trotz Sperrung kein Stau

Graf-Adolf-Straße : Trotz Sperrung kein Stau

So wenig wie möglich, so viel wie nötig: Die Verlegung neuer Bahngleise auf der Graf-Adolf-Straße am Wochenende führte zu intensiven, zügigen Bauarbeiten – aber überraschender Weise zu keinen Staus.

So wenig wie möglich, so viel wie nötig: Die Verlegung neuer Bahngleise auf der Graf-Adolf-Straße am Wochenende führte zu intensiven, zügigen Bauarbeiten — aber überraschender Weise zu keinen Staus.

Die Strecke zwischen Berliner Allee und Königsallee war von Freitagabend, 21 Uhr, bis heute früh, 4 Uhr, für Bahnen gesperrt. Die jeweils zwei Fahrstreifen in beide Richtungen für den Autoverkehr wurden am Samstag auf jeweils eine reduziert, am Sonntag sogar komplett gesperrt. Das Ergebnis: Selbst im samstäglichen Einkaufsverkehr floss der Verkehr zwar langsamer, aber immer noch zügig ab.

Nur die Kreuzung Berliner Allee/Graf-Adolf-Straße war am Samstag durch kleine Rückstaus manchmal kurzzeitig blockiert. Am Sonntag gab es ebenfalls keine großen Probleme, obwohl die Autofahrer den Bereich weiträumig umfahren mussten. Die Umleitung der Bahnen war zwar an den Stationen ausgeschildert, aber die Fahrgäste mussten auf andere Haltestellenplätze ausweichen. Durch die neue Situation schafften es nicht alle, rechtzeitig die Bahn zu erreichen.

(RP)