Düsseldorf: Trauerfeier Wolfgang Schulhoff - offen für alle

Düsseldorf: Trauerfeier Wolfgang Schulhoff - offen für alle

Die Trauerfeier und die anschließende Beerdigung für Wolfgang Schulhoff wird am kommenden Mittwoch, 26. Februar, ab 11 Uhr in der Neanderkirche in der Altstadt stattfinden.

Das haben die beiden Töchter des in der Nacht zu Dienstag verstorbenen Handwerkskammer-Präsidenten, Esther Schulhoff-Wilmes und Tanja Schulhoff-Mosiek, gestern bekanntgegeben. Esther Schulhoff-Wilmes: "Die Neanderkirche war immer die Kirche unserer Familie, deshalb war die Entscheidung für uns klar."

Nach der Trauerfeier ist gegen 13 Uhr die Beisetzung des Verstorbenen auf dem Südfriedhof, wo er neben seinen Eltern Erna und Georg Schulhoff im Familiengrab ruhen wird. Der Familie ist es wichtig, dass sowohl Trauerfeier wie Beisetzung offen für alle sind, die dem im Alter von 74 Jahren verstorbenen langjährigen CDU-Vorsitzenden Düsseldorfs die letzte Ehre erweisen wollen.

Weil die Zahl der Plätze in der Kirche eher begrenzt ist, will man den benachbarten Pfarrsaal nutzen und dort den Gottesdienst aus der Kirche auf eine Leinwand übertragen. Außerdem prüft man derzeit, den Platz vor der Kirche zu überdachen und hofft, so ausreichend Platz zu haben. Nach der Beerdigung bittet die Handwerkskammer persönlich eingeladene Gäste zu einer Trauerfeier in ihr Gebäude am Georg-Schulhoff-Platz.

  • Handwerks-Präsident in Düsseldorf ist tot : Wolfgang Schulhoff, ein streitbarer Demokrat
  • Düsseldorf : Handwerkskammerpräsident Wolfgang Schulhoff ist tot

Schulhoff hatte, nachdem er die Diagnose Krebs erhielt, diese Krankheit immer offen behandelt und nicht versucht, sie zu verheimlichen. Bis zuletzt hatte er seine Pflichten, vor allem als Präsident der Handwerkskammer, wahrgenommen. Nach seinem Tod gab es eine Fülle von Beileidsbekundungen bei der Familie. Führende Politiker aller Parteien, Vertreter von Wirtschaftsverbänden und anderer Organisationen drückten der Familie, aber auch der Kammer, ihr Mitgefühl aus.

Wer von offizieller Seite an der Trauerfeier und der Beerdigung teilnehmen wird, stand zunächst noch nicht fest.

Hier geht es zur Infostrecke: Reaktionen zum Tod Wolfgang Schulhoffs

(rl)
Mehr von RP ONLINE