Tour de France 2017: Erste Etappen-Details der Strecke durch Düsseldorf

Grand Départ 2017 : So verläuft die genaue Route der Tour de France in Düsseldorf

Das Wochenende des 1. und 2. Juli 2017 wird in Düsseldorf ganz im Zeichen des Radsports stehen. Denn auf zwei Etappen führt das berühmteste Radrennen der Welt, die Tour de France, durch die Stadt. Wir zeigen die Route.

  • 1. Etappe: Samstag (1. Juli 2017) - Einzelzeitfahren

Die Tour beginnt mit einem 13 Kilometer langen Zeitfahren durch Düsseldorf. Los geht's an der Messe, dann das Rheinufer entlang, am Kulturzentrum Ehrenhof vorbei. Den Rhein überqueren die Fahrer auf der Oberkasseler Brücke.

Nach der Fahrt durch Oberkassel geht's wieder zurück ins Rechtsrheinische, diesmal über die Rheinkniebrücke, am Medienhafen vorbei, in Richtung Innenstadt. Die Fahrer werden über die radeln. Am Tritonenbrunnen wechseln sie auf die Heinrich-Heine-Allee und fahren an der Deutschen Oper vorbei wieder ans Rheinufer.

Hier folgt die Zielgerade von 3,3 Kilometern Länge. Sie führt zurück zur Messe. Dort wird vermutlich die Entscheidung darüber fallen, wer als erster bei der Tour 2017 das gelbe Trikot tragen wird.

Auf der Karte sehen Sie, welchen Weg die Radprofis während der erste Etappe am 1. Juli 2017 nehmen werden.