1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Leiche in Venlo gefunden: Tote Düsseldorferin war Escort-Dame

Leiche in Venlo gefunden : Tote Düsseldorferin war Escort-Dame

Eine 37 Jahre alte Düsseldorferin ist bereits am vergangenen Samstag in der Nähe der niederländischen Stadt Venlo tot aufgefunden worden, bei der gebürtigen Ungarin handelt es sich offenbar um eine Escort-Dame.

Ein Spaziergänger fand die Leiche der Frau in einem Waldgebiet nahe der deutschen Grenze und der Autobahn A 40. Daraufhin rückten die Niederländer mit einem Großaufgebot aus, um das Gebiet zu durchsuchen und eventuelle Spuren zu sichern. Hubschrauber und Spürhunde kamen zum Einsatz. Die Leiche wurde zur Obduktion ins niederländische forensische Institut nach Den Haag überführt, zeitgleich durchsuchten die Niederländer alle Datenbanken mit Vermissten, um die Identität der Frau zu klären.

Am Montag schließlich wurden sie in den deutschen Datenbanken fündig. Offenbar handelt es sich bei dem Opfer um eine Escort-Dame aus Düsseldorf. Die 37-Jährige ist nach Informationen der "Bild" gebürtige Ungarin. Die Polizei hat am Dienstag demnach auch ihre Wohnung in Düsseldorf auf Spuren durchsucht.

Man arbeite nun intensiv mit den deutschen Behörden zusammen, um die Umstände des Todes der 37-Jährigen aufzuklären, hieß es am Dienstag in Venlo. Wie die Frau zu Tode gekommen ist, was die Umstände ihres Verschwindens sind, darüber machte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben.

Sicher ist, dass die Frau zuletzt am frühen Freitagabend in Düsseldorf gesehen wurde. Seitdem bestand kein Kontakt mehr zu ihr, und sie galt als vermisst, bis sie am Samstag schließlich tot in dem Wäldchen gefunden wurde.

(tt)