Düsseldorf: Tiere aus Plüsch, Tiere auf Papier

Düsseldorf: Tiere aus Plüsch, Tiere auf Papier

Am Düsseldorfer Flughafen geht es zu wie im Tierheim. Mit großen dunklen Knopfaugen schauen Tiere die Besucher an und warten darauf, dass sie von ihren Besitzern abgeholt werden. Der Airport sucht nun per Twitter mit diesem fröhlichen Gruppenfoto nach den Familien, die Kuscheltiere und Puppen dort zurückgelassen haben.

Ob Riesenteddys, kleine Kuschelhasen, große Hasen mit superlangen Ohren oder pinkfarbene Einhörner - es ist eine illustre Schar, die im Terminal vergessen oder vielleicht auch entsorgt wurde.

(stz)