Theodor-Heuss-Brücke in Düsseldorf weiter gesperrt - Stau am Morgen

Bauarbeiten in Düsseldorf: Theodor-Heuss-Brücke weiter gesperrt - Stau am Morgen

Die Theodor-Heuss-Brücke in Düsseldorf ist auch am Montag noch stadtauswärts gesperrt. Grund ist das schlechte Wetter der vergangenen Tage, die Bauarbeiten konnten nicht wie geplant durchgeführt werden. Im morgendlichen Berufsverkehr gab es Stau.

Aufgrund des Dauerregens und der schlechten Wetterprognose für Samstag wurde auf der Theodor-Heuss-Brücke stadtauswärts die Asphaltdeckschicht erst am Sonntag eingebaut. Am Montag müssen dann noch die restlichen Arbeiten (etwa Markierungen) durchgeführt werden.

Deshalb kann die Sperrung der Brücke in Fahrtrichtung stadtauswärts nicht wie geplant am Montagmorgen, sondern erst am Montagabend aufgehoben werden.

  • Baustelle in Düsseldorf : Theodor-Heuss-Brücke seit heute stadtauswärts gesperrt
  • Düsseldorf : Zu wenig Bauarbeiter auf Heuss-Brücke?

Im Berufsverkehr am Morgen gab es wegen der Sperrung massiven Stau. Auf der Heinrich-Ehrhardt-Straße, dem Kennedydamm, der Kaiserswerther Straße und der Cecilienallee brauchten Autofahrer viel Geduld.

Seit vergangenem Montag ist die Theodor-Heuss-Brücke stadtauswärts gesperrt. Es wird die Deckschicht des Fahrbahnbelags erneuert. Die Sanierungsarbeiten wurden in die Ferienzeit gelegt, um das Verkehrschaos gering zu halten.

(RP)