1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

The Offspring in Düsseldorf​ - eins von vier Deutschland-Konzerten​ - Punkrocker

Eins von vier Deutschland-Konzerten : Punkrock-Band The Offspring kommt nach Düsseldorf

Fast zehn Jahre hat es gedauert, bis die Punkrocker von The Offspring wieder ein Album herausgebracht haben. Nun gehen die Kalifornier damit auf Tour und geben 2023 auch in Deutschland vier Konzerte - eins davon in Düsseldorf.

Die amerikanische Punkrock-Band The Offspring tourt im kommenden Jahr durch Deutschland und macht dabei in München, Berlin, Hamburg und Düsseldorf Halt. Auf ihrer „Let The Bad Times Roll“-Tour wollen sie im Mai 2023 auch Songs aus ihrem gleichnamigen Album auf die Bühne bringen, wie der Veranstalter Live Nation am Dienstag mitteilte.

Auftakt der Deutschlandkonzerte ist am 14. Mai in München, es folgen Berlin am 16. Mai, Hamburg am 17. Mai und schließlich Düsseldorf am 22. Mai. Hier tritt die Band in der Mitsubishi-Electric-Halle auf. Der Kartenverkauf startet am Mittwoch.

Mit „Let The Bad Times Roll“ veröffentlichten The Offspring ihr erstes Studioalbum seit fast einem Jahrzehnt, es ist ihr mittlerweile zehntes. Die Kalifornier feierten in den 90er und 2000er Jahren mit launigen Punkrocksongs wie „Self Esteem“, „Pretty Fly For A White Guy“ oder „Want You Bad“ auch in Deutschland große Erfolge.

Das 1994 veröffentlichte Album „Smash“ war ihr kommerzieller Durchbruch und hat sich den Angaben zufolge inzwischen mehr als elf Millionen Mal verkauft.

  • Zu Beginn der Whossh-Tour von Deep
    Deep-Purple-Konzert in Bonn : Warum der Rock unsterblich ist
  • Weil zu viele Teilnehmer zu seiner
    Zu viele Teilnehmer : Demo-Anmelder muss in Düsseldorf vor Gericht
  • NRW-Bau- und Kommunalministerin Ina Scharrenbach (CDU)
    Flut in NRW : Ministerin Ina Scharrenbach zieht Bilanz des Wiederaufbaus
  • Die Kö-Eisbahn ist gerettet und wird
    Attraktionen in Düsseldorf : Stadt gibt grünes Licht für Kö-Eisbahn und Armani-Pavillon
  • Verspätungen und Ausfälle : Flughafen Düsseldorf – diese Flüge sind betroffen
  • Das Gewerbegebiet von Segro in Flingern.
    Wirtschaft in Düsseldorf : Segro erwirbt 190.000 Quadratmeter großes Grundstück

Trotz vieler Verschiebungen und Absagen wegen der Corona-Pandemie ist der Konzert-Kalender 2022 der Landeshauptstadt mit bekannten Namen gefüllt. Der Musiksender MTV hatte im Mai bekannt gegeben, die Europe Music Awards (EMA) in diesem Jahr in Düsseldorf zu vergeben. Die Verleihung der EMA-Trophäen wird am 13. November aus dem PSD-Bank-Dome übertragen.

Lady Gaga wird in Düsseldorf sogar ihre Welt-Tournee „The Chromatica Ball“ starten. Geplant sind neben der Premiere weltweit Konzerte in 13 weiteren Stadien. Termin für das Konzert in der Merkur Spiel-Arena ist der 17. Juli 2022. Schlagerstar Andrea Berg kommt am 4. Dezember.

Auch Bruce Springsteen wird zu einem Konzert nach Düsseldorf kommen. Im Sommer 2023 wird einer seiner drei Auftritte in Deutschland in der Merkur Spiel-Arena über die Bühne gehen.

(csr/dpa)