1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

The-Masked-Singer-Sieger Tom Beck gibt Konzert im Autokino Düsseldorf

Sieger von „The Masked Singer“ : Tom Beck kommt ins Düsseldorfer Autokino

Nach seinem Sieg bei „The Masked Singer“ hat Tom Beck nun sein neues Album „4B“ veröffentlicht, das er am 1. Juni im Düsseldorfer Autokino präsentieren will. Mit uns hat er über seine neuen Songs und die größte Herausforderungen bei „The Masked Singer“ gesprochen.

Es war eine Überraschung, als plötzlich Tom Beck unter dem Faultier-Kostüm hervorschaute – und nicht Stefan Raab, wie viele Zuschauer zuvor erwartet hatten. Für Beck ein großer Erfolg, konnte er doch in der Prosieben-Show „The Masked Singer“ beweisen, dass er kein „singender Schauspieler“, sondern ein ernst zu nehmender Musiker ist.

Davon kann man sich Anfang Juni auch im Düsseldorfer Autokino überzeugen, wenn Tom Beck sein neues Album „4B“ präsentiert, das seit diesem Freitag im Handel sowie bei den Streaming-Diensten verfügbar ist.

Große Bekanntheit erlangte Tom Beck als Darsteller in der RTL-Serie „Alarm für Cobra 11“, in der er von 2008 bis 2013 mitspielte. Seitdem wirkte er in zahlreichen weiteren Serien und Filmen mit. Sein erstes Studioalbum erschien zwar erst 2011, musikalisch war er aber schon lange vorher, unter anderem trat Beck in diversen Musicals auf.

Trotzdem haftet an ihm der Ruf des singenden Schauspielers. „Ich kann das schon verstehen.“, erzählt er in Hinblick auf seinen Cobra-11-Erfolg. Und so sei das Angebot für „The Masked Singer“ für ihn die ideale Möglichkeit, sich als Sänger zu profilieren – am Ende sogar als Sieger der Show.

Die Produktion habe ihm viel Spaß gemacht, auch wenn es alles andere als angenehm war, das Kostüm zu tragen. „Es war schweineheiß, ich konnte kaum etwas sehen und hatte den Mund ständig voller Haare.“

Eine ebensogroße Herausforderung war es, seine Teilnahme bei Familie und Freunden geheim zu halten. So hatte er sich eigens ein Filmprojekt samt Details zu Drehbuch, Regisseur und TV-Sender ausgedacht, um unter anderem seinen Freund Axel Stein zu täuschen. „Das war dann aber irgendwann auch vom Tisch“, erzählt er in Bezug auf die Corona-Pandemie, die zudem die Show-Produktion für einige Wochen unterbrach.

Auch Beck hatte sich in dieser Zeit mit dem Virus infiziert, die Krankheit selbst verlief aber glimpflich. „Die Krankheit wird dadurch plötzlich greifbarer und man nimmt sie ernster.“

Nach Ende der Show will Beck nun sein viertes Studioalbum „4B“ promoten. Entstanden sind zwölf Popsongs, alle in deutscher Sprache, mit sehr persönlichen Texten. Allen voran steht für ihn das Lied „Pinguine“, das er seinem Sohn gewidmet hat, der im vergangenen Jahr auf die Welt kam. „Der Song bedeutet mir sehr viel.“

Für das Release-Konzert für sein Album hat er sich für Düsseldorf entschieden, wo er bereits mehrmals in der Vergangenheit aufgetreten ist, unter anderem im Zakk. Da klassische Konzerte aktuell nicht möglich sind, steht er am 1. Juni (Beginn 22 Uhr) im Autokino an der Messe auf der Bühne, sein erster Auftritt dieser Art. „Für mich ist das eine völlige Unbekannte.“

Für die passende Konzert-Atmosphäre will er trotzdem sorgen. „Ich überlege schon, wie man mit den Blinkern eine Choreographie hinbekommt“, erzählt er lachend, „ich freue mich auf jeden Fall auf das Konzert.“ Und bei Erfolg könnte es sogar eine deutschlandweite Autokino-Tour geben.

Gewinnspiel Tickets für das Konzert gibt es ab 80,25 Euro (ein Pkw mit zwei Personen) unter www.autokino-duesseldorf.de oder hier zu gewinnen: Denn wir verlosen insgesamt drei Pkw-Tickets für je zwei Personen (Mindestalter 14 Jahre). Wer unter 01379 88 67 10 (50 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend) anruft, kann gewinnen. Oder SMS mit dem Kennwort „rp1“, Leerzeichen, Ihrem Namen und Adresse an 1111 (ohne Vorwahl, 50 Cent/SMS)! Teilnahme erst ab 18 möglich; ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Verlags oder verbundener Unternehmen. Das Los entscheidet und die Gewinner werden kurzfristig benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns kann nicht erfolgen. Im Übrigen finden Sie unsere Teilnahme- und Datenschutzbedingungen auch unter rp-online.de/teilnahmebedingungen. Teilnahmeschluss ist am 24. Mai 2020 um 24 Uhr!