1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Teppichhändler muss wegen Betruges zahlen

Düsseldorf : Teppichhändler muss wegen Betruges zahlen

800 Euro Strafe wegen Betruges hat das Amtsgericht gestern gegen einen Teppichhändler (56) verhängt.

Im Mai 2012 hatte er einer an Alzheimer erkrankten Seniorin (82) für 1350 Euro die Reparatur und Reinigung ihres Perserteppichs versprochen. Als er kassieren wollte, schritt die Tochter der Kundin ein. Die Teppichbesitzer haben sich inzwischen mit dem Angeklagten auf einen Preis von 800 Euro geeinigt. Daraufhin reduzierte das Gericht die Strafe von 2400 Euro gegen den Händler gestern auf 800 Euro.

(wuk)