1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

TC Blau-Schwarz Düsseldorf saniert Tennisanlage

Sportstätten in Düsseldorf :  Jetzt kann die Tennisanlage saniert werden

Mit den Landesfördermitteln in Höhe von 175.000 Euro will der TC Blau-Schwarz nun Clubheim und Halle modernisieren. Der Verein hat rund 900 Mitglieder, vor allem die Jugendabteilung ist stark.

Seit den 1970er Jahren ist am Clubhaus und in der Tennishalle des TC Blau-Schwarz an der Lenaustraße nicht viel gemacht worden, nur der Bodenbelag wurde ausgetauscht. Bei Heizung, Duschen und Umkleiden ist eine Sanierung daher dringend erforderlich. Und die kann nun endlich umgesetzt werden – dank des Landesprogramms „Moderne Sportstätten 2022“, denn der entsprechende Förderantrag des Grafenberger Tennisvereins wurde positiv beschieden. 175.000 Euro stehen für eine Modernisierung zur Verfügung. „Wir wollen das jetzt professionell planen und zügig angehen, unsere Mitglieder haben lange genug darauf gewartet“, sagt Corinna Scheit, die in dem neu gegründeten Vorstand das Amt der zweiten Vorsitzenden übernommen hat.

Corona habe dem 900 Mitglieder starken Club mit einer starken japanischen Gemeinde wie vielen anderen Sportvereinen in Düsseldorf über einen langen Zeitraum ziemlich zugesetzt, auch wenn man sich früh zu helfen wusste. „Wir haben zum Beispiel zwei provisorische Courts auf dem Parkplatz hergerichtet, so dass die spielfreie Pause überschaubar blieb“, erzählt Scheit, die unter anderem auch für den Breitensport beim TC Blau-Schwarz zuständig ist. Dass sei nicht zuletzt deswegen so wichtig gewesen, weil der Verein mit knapp 300 Kindern und Jugendlichen über eine der größten Jugendabteilungen in Nordrhein-Westfalen verfüge.

  • Der ATV Hückeswagen erhält jetzt fast
    Sportvereine in Hückeswagen : ATV erhält fast 25.000 Euro für Sanierung der Halle
  • Fußball wird beim SC Union groß
    Programm „Moderne Sportstätten“ : Landesfördermittel für den SC Union Nettetal
  • Nach schweren Fahrradunfällen auf der Fleuthbrücke
    Straßenverkehr in Issum : Sanierung der Brücke wird teurer
  • Einsatzkräfte richtete den Tanklaster wieder auf.
    Beinahe-Katastrophe in Leichlingen : Tanklasterfahrer wird schwarz vor Augen
  • Die Zufahrt von der L 142
    Straßenbau in Grevenbroich : K 27 ist wegen Sanierung gesperrt
  • Wegen des Hochwassers wurde das Antonius-Krankenhaus
    Von Kliniken Maria Hilf in Mönchengladbach : 20.000 Euro für von Flut beschädigte Klinik in Eschweiler

Dass der Club als ausgesprochen familienfreundlich gilt, habe aber noch weitere Gründe: der Breitensport mit seinen Hobbyteams zum Beispiel, die Spielerbörse, bei der sich Akteure flexibel verabreden können, was auch frisch Zugezogenen einen schnellen Anschluss ermöglicht, die erste Mannschaft, die sich vor allem aus Eigengewächsen zusammensetzt, die Tennisschule unter Leitung von Ingo Maier oder nicht zuletzt die italienische Gastronomie, die sogar eine Kegelbahn bietet. Dafür, dass der TC Blau-Schwarz mit seinen 15 Erwachsenen-Teams, den neun Kinder- und Jugendmannschaften sowie vier Hobbyteams auch in den kommenden Jahren professionell weiterarbeiten kann, will der neue Vorstand sorgen. Ihm gehören neben Scheit unter anderem auch der erste Vorsitzende Thilo Schneider, Sportwart Suck Kim, Jugendwart Nadim Khalili sowie nicht zuletzt Anlagenwart Bernd Weiser, dem bei der anstehenden Sanierung eine besondere Rolle zugedacht ist, an. Im nächsten Jahr soll es dann auch wieder einen großen Tag der offenen Tür an der Lenaustraße 38 geben. Die Zeit bis dahin verkürzen soll bis dahin ein mitgliederinternes, verspätetes Sommerfest am 25. September.