Innenstadt: Taxi erfasst 14-Jährigen

Innenstadt : Taxi erfasst 14-Jährigen

Trotz einer Rotlicht zeigenden Fußgängerampel ist am Montag ein vierzehnjähriger Düsseldorfer über die Kölner Straße gelaufen. Dabei stieß er mit einem Taxi zusammen und wurde verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei mitteilte, lief der Jugendliche um 17 Uhr zunächst über den Gehweg "Am Wehrhahn" in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung zur Kölner Straße zeigte die Fußgängerampel für ihn "Rot".

Dennoch versuchte er, die Fahrbahn zu überqueren, wurde jedoch unmittelbar auf dem Fußgängerüberweg von einem Taxi erfasst und stürzte zu Boden. Der 37-jährige Taxifahrer wollte von der Kölner Straße nach rechts in Richtung Grafenberger Allee abbiegen. Trotz Vollbremsung konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

(anch)
Mehr von RP ONLINE