1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Taxi-App Uber startet in Köln und Düsseldorf

Düsseldorf : Taxi-App Uber startet in Köln und Düsseldorf

Der Taxi-Konkurrent Uber will in Düsseldorf, Köln und Stuttgart seinen umstrittenen Mitfahrdienst betreiben. Bereits Freitag werde Uber in Düsseldorf den Fahrvermittlungsdienst UberPop starten, teilte das Unternehmen mit.

Dem "Handelsblatt" zufolge weiß die Stadt Düsseldorf nichts von dem Markteintritt. "Sollte Uber hier sein übliches Angebot anbieten, sehen wir die gleichen Probleme wie andere Städte und werden gegebenenfalls dagegen vorgehen", so ein Stadtsprecher.

Uber bietet bislang in Hamburg, München, Berlin und Frankfurt seine Dienste an. Zuletzt hatte Hamburg Uber-Pop verboten. Thomas Grätz, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbands, sagte unserer Redaktion, man werde weiterhin juristisch gegen Uber vorgehen und in der Politik um Unterstützung werben. Er sei zuversichtlich, dass die Verkehrsminister das Problem erkannt hätten.

(RP)