Kö-Bogen-Eröffnung in Düsseldorf: Tausende wollen zu Breuninger

Kö-Bogen-Eröffnung in Düsseldorf: Tausende wollen zu Breuninger

Großes Opening des Luxuskaufhauses Breuninger

Lange haben die Düsseldorfer gewartet, am Donnerstagmittag war es dann endlich soweit. Breuninger im Kö-Bogen hat nun geöffnet. Tausende Besucher versammelten sich schon früh vor der roten Schleife.

Nach der traditionellen Durchtrennung des Bandes durch Oberbürgermeister Dirk Elbers, Architekt Daniel Libeskind, Willy Oergel, Vorsitzender der Breuninger Unternehmsleitung und Stefan Mühling, Chef des Projektentwicklers "die developer", strömten die Menschen in das Kaufhaus.

Auf 15.000 Quadratmetern können alle Shoppingfans sich nun austoben. "Ein tolles Lifestyle-Gefühl", findet der Düsseldorf Bernd Halitzky. "Der Laden sieht super aus." Die Düsseldorferin Martina Böhme sieht das ähnlich. "So ein Kaufhaus hat Düsseldorf bisher gefehlt, hier gibt es ja alles." Irene Heinen kam zufällig vorbei und wurde neugierig. "Sieht schon alles sehr toll aus, besonders die Auswahl an Handtaschen fasziniert mich", sagt sie. Dennoch war die Düsseldorferin schnell wieder weg. "Es ist einfach zu voll, da macht das keinen Spaß." Sie will, wie viele andere, lieber ein anderes Mal wiederkommen.

Denn zu Beginn war der Ansturm auf das Nobelkaufhaus so groß, dass die Mitarbeiter zwischenzeitlich als Türsteher einspringen mussten. Nach und nach wurden die Besucher in das Kaufhaus gelassen, immer nur so viel, dass das Gedränge überschaubar blieb. Laut Polizei versammelten sich rund 3000 Menschen um den Kö-Bogen herum.

  • Fotos : Eröffnung des Kö-Bogens: Ansturm auf Breuninger
  • Fotos : Promi-Party bei Breuninger im Kö-Bogen

Am Mittwochabend wurde Breuninger schon inoffiziell eröffnet - mit einer Party für geladene Gäste und reichlich Promis. Für das Fest hatte man ein schwimmendes Zelt auf dem Hofgarten-Weiher verankert und den Libeskind-Bau illuminiert. Bis circa halb drei Uhr in der Früh wurde gefeiert.

Am Eröffnungstag können die Besucher bis 22 Uhr nach Herzenslust einkaufen. Am verkaufsoffenen Sonntag hat das Haus von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die regulären Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag 10 bis 20 Uhr und Samstag 9.30 bis 20 Uhr.

Über 200 Fotos vom Mittwochabend/Donnerstagmittag finden Sie auf TONIGHT.de!

(cwo)
Mehr von RP ONLINE