1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Tag der Technik bei der Handwerkskammer

Düsseldorf : Tag der Technik bei der Handwerkskammer

Trotz Einschränkungen durch Sturmschäden erwarten die Veranstalter mehr als 5000 Schüler.

Zum elften Mal lädt eine Veranstaltergemeinschaft Technik-Interessierte aller Altersstufen auf das Gelände der Handwerkskammer Düsseldorf am Georg-Schulhoff-Platz 1 in Bilk. Rund 40 techniknahe Institutionen, Firmen und Einzelinitiativen - unter ihnen ABB, Siemens, das Mercedes Benz Werk Düsseldorf, die BMW AG Niederlassung, Linde, Lego Education, Rheinbahn, Kammern und Fachhochschulen - sorgen für ein breites Mitmach- und Erlebnisprogramm für Schüler, Familien und Technikfreaks zum Ausprobieren und Entdecken.

Mehr als 5000 Besucher erwarten die Macher in diesem Jahr; alleine mehr als 100 Schulklassen sind bereits angemeldet. Sie werden sich in Elektronik-Workshops von tanzenden Photonen fesseln lassen, lernen Fahrzeugbau "im Kleinen" und die Wirkweise unterschiedlicher Schweißtechniken kennen oder dürfen sich im Solar-Cup, einem Seifenkisten-Solarauto-Rennwettbewerb messen.

Dass Wissenserwerb auch bestens über Lachmuskeln funktioniert, soll in diesem Jahr die Physik-Show der Comedygruppe "Physikanten" aufs Neue unter Beweis. Daneben informieren diverse Verbände über die Chancen in naturwissenschaftlichen und technischen Handwerksberufen.

Burkhardt Weiß, der Macher und Moderator der WDR-Wissenssendung "Kopfball", wirbt als Schirmherr für den "Tag der Technik" heute und morgen in Bilk und erklärt Naturphänomene, -gesetze und deren Nutzbarmachung.

Geöffnet ist der Tag der Technik heute von 9.30 Uhr bis 15 Uhr und morgen, Samstag, von 10 bis 15 Uhr. Eröffnet wird die Veranstaltung erstmals durch den neuen Präsidenten der Handwerkskammer Düsseldorf, Andreas Ehlert. Er wurde kürzlich zum Nachfolger des verstorbenen langjährigen Kammerpräsidenten Wolfgang Schulhoff gewählt. Das Grußwort spricht Ehlert heute um 10 Uhr.

(tb)