1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Flingern Süd: Täter flüchten nach Raub auf Spielhalle

Flingern Süd : Täter flüchten nach Raub auf Spielhalle

Mehrere Hundert Euro Münzgeld erbeuteten am Donnerstagbend zwei bislang unbekannte Räuber in einer Spielhalle in Flingern Süd. Eine 70-jährige Angestellte blieb glücklicherweise unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Ermittlungen betraten zwei maskierte Männer gegen 23.15 Uhr eine Spielhalle an der Behrenstraße. Zu dieser Zeit war lediglich die 70 Jahre alten Spielhallenaufsicht und ein weitere männlicher Gast anwesend. Einer der Täter schubste die Angestellte in die benachbarten Toilettenräume, während der andere ein mit Münzgeld bestücktes Zähltablett und einen kleinen Klappfernseher entwendete. Anschließend flüchteten die beiden mit ihrer Beute aus der Spielhalle in unbekannte Richtung.

Zeitgleich mit den zwei Tätern war auch der einzige Kunde verschwunden. Er war etwa 20 Jahre alt, circa 165 cm groß und hatte eine schlanke Statur. Er hatte mittelblonde, kurz geschnittene Haare und trug einen dunkelblauen Windblouson. Die Polizei sucht ihn als Zeugen.

Die Räuber werden folgendermaßen beschrieben:
1) - circa 20 Jahre alt - 160 bis 165 cm groß - sehr schmächtig und klein - bekleidet mit schwarzem Kapuzenshirt - hochgezogene Kapuze und weißes Mulltuch als Maskierung

2) - circa 170 cm groß - schlanke Statur - bekleidet mit dunklem Kapuzenshirt - dunkle Maskierung.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0211-8700.