Subway will acht neue Filialen in Düsseldorf

Eröffnung in den Bilker Arcaden: Subway will acht neue Filialen in Düsseldorf

Die Fastfood-Kette Subway will in Düsseldorf expandieren. "Wir werden ein neues Subway-Restaurant in den Bilker Arcaden eröffnen", sagte der für Düsseldorf zuständige Gebietsleiter Sascha Hörig im Interview mit unserer Redaktion.

Dort entsteht ein neuer Foodcourt in der ersten Etage. "Wir haben lange verhandelt. Jetzt sind wir uns einig. Der Bilker Standort soll bereits im Anfang 2016 starten", sagte Hörig. Eine weitere Filiale wird im nächsten Jahr an der Graf-Adolf-Straße 43 eröffnet.

Mittelfristig strebt Subway wesentlich mehr Restaurants in Düsseldorf an. "Ich sehe auf jeden Fall Potenzial für eine Filiale im Düsseldorfer Medienhafen. Andere interessante Standorte sind für Subway Oberkassel und Kaiserswerth. Besonders geeignet sind für uns Orte, die unsere Kunden mit dem Auto anfahren können", sagte Hörig. Ferner suche man konkret am Mörsenbroicher Ei, an der Grafenberger Allee und in Reisholz nach geeigneten Standorten. Die Standorte seien der Engpass. "Wir suchen nach Lagen, die noch nicht für Gastronomie genutzt werden. Etwa alte Werkstätten an Tankstellen", so Hörig. Die Franchise-Unternehmen brauchen keine Gastrolizenz, sondern werden behördlich wie eine Bäckereikette gesehen.

(tb)