Zweiter Platz hinter Leipzig: Studie: Düsseldorf ist touristenfreundlich

Zweiter Platz hinter Leipzig : Studie: Düsseldorf ist touristenfreundlich

Düsseldorf gehört zu den touristenfreundlichsten Städten Deutschlands. In einer am Freitag veröffentlichten Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität in Hamburg im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv kam die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt nach Leipzig auf den zweiten Platz.

In Düsseldorf träfen Kunden der Marketing und Tourismus GmbH auf motivierte Gesprächspartner, die sich viel Zeit nähmen, teilte das Institut zur Begründung mit. Auf den weiteren Plätzen landeten Dresden, Köln, Hamburg, Berlin, Essen, Frankfurt am Main und Stuttgart. Schlusslicht ist München.

Es wurden zehn Touristeninformationen getestet, davon neun in den Städten mit den höchsten Übernachtungszahlen in Hotels und Pensionen, wie eine Sprecherin des Instituts sagte. Die Stadt Essen sei wegen ihres Status als Kulturhauptstadt für die Studie ausgewählt worden.

Untersucht wurden den Angaben zufolge die persönliche Beratung vor Ort, die telefonische Kontaktqualität, die Beantwortung von E-Mail-Anfragen und der Internetauftritt der offiziellen Touristeninformationen. Zudem wurde das Angebot an Informationen und Dienstleistungen unter die Lupe genommen.

(DDP/rl)
Mehr von RP ONLINE