1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Strecke Düsseldorf - Köln: Bahnverkehr beeinträchtigt - ICE liegengeblieben

ICE liegen geblieben : Bahnverkehr zwischen Düsseldorf und Köln beeinträchtigt

Auf der viel befahrenen Strecke von Düsseldorf nach Köln ist am Mittwochmorgen ein ICE liegengeblieben. Bahnreisende mussten sich auf Verspätungen und Ausfälle einstellen. Einige Halte wurden nicht angefahren.

Gegen 7.35 Uhr war ein ICE bei Langenfeld auf freier Strecke wegen einer technischen Störung liegengeblieben. Es habe ein Problem mit eine defekten Stromabnehmer gegeben, wie eine Bahnsprecherin unserer Redaktion sagte.

Der Fernverkehr und RE-Verbindungen nach Köln wurden über Opladen umgeleitet. Dadurch entfielen am Morgen die Halte Düsseldorf-Benrath und Leverkusen-Mitte. Der Regionalexpress fuhr dafür den Bahnhof Leverkusen-Schlebusch an. Die S-Bahnen fuhren planmäßig. Der Bahnverkehr in der Gegenrichtung von Köln nach Düsseldorf war laut Sprecherin nicht betroffen.

Der ICE konnte seine Fahrt später fortsetzen. Wegen einer Untersuchung der Oberleitung wurde der Bahnverkehr zunächst weiter umgeleitet. Wie die Sprecherin weiter sagte, würden die Nahverkehrszüge die zuvor ausgelassenen Haltepunkte aber seit 9.30 Uhr wieder anfahren.

(csr/dpa)