Wegen Oberleitungsstörung: Strecke der S6 ist in Düsseldorf gesperrt

Wegen Oberleitungsstörung: Strecke der S6 ist in Düsseldorf gesperrt

Wer Sonntagnachmittag mit der S-Bahnlinie 6 fahren will, muss eventuell mehr Zeit einplanen. Die S6 fährt nur eingeschränkt. Der Grund ist eine Oberleitungsstörung.

Ob die mit dem Gewitter zusammenhängt, konnte die Bahn auf Anfrage unserer Redaktion nicht bestätigen. Am Vormittag sind rund um Essen Züge wegen Unwetterschäden ausgefallen oder wurden umgeleitet.

Wegen der Oberleitungsstörung zwischen Düsseldorf-Rath und Ratingen-Ost kann endet die S6 in beide Richtungen bereits vorzeitig. Aus Essen in Richtung Düsseldorf ist der letzte Halt Essen-Kettwig. Aus Richtung Köln endet die S6 am Düsseldorfer Hauptbahnhof.

  • Bahnverkehr in NRW : Oberleitungsstörung bei Essen Hautpbahnhof
  • Zwischen Essen und Gelsenkirchen : Baum auf Gleisen führt zu Oberleitungsstörung

Die Bahn hat einen Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Ratingen Ost und Düsseldorf-Derendorf eingerichtet. Wer vom Düsseldorfer Hauptbahnhof nach Derendorf will, kann auch in die S1 und die S11 steigen.

(see)