Straßenbahn U79 biegt am Hauptbahnhof Düsseldorf falsch ab

Hauptbahnhof Düsseldorf: Zug der Linie U79 biegt falsch ab

Kurioser Vorfall am Donnerstagmorgen in Düsseldorf: Eine U-Bahn der Linie U79 hat sich am Hauptbahnhof verfahren. Der Fahrer entschuldigte sich und fuhr den Zug zurück.

Normalerweise fährt die U79 aus Duisburg kommend über den Düsseldorfer Hauptbahnhof, dann über den Oberbilker Markt weiter nach Wersten und endet schließlich an der Universität.

Normalerweise. Am Donnerstagmorgen ist etwas schiefgegangen, wie Augenzeugen in den sozialen Medien berichten. Am Hauptbahnhof wurde die Bahn auf das falsche Gleis gelenkt und fuhr daraufhin den Linienweg der U75 in Richtung Eller. Der Fahrer und die Passagiere bemerkten das am ersten U-Bahnhof nach dem Halt am Hauptbahnhof, der hieß nämlich nicht wie üblich „Oberbilker Markt“, sondern „Moskauer Straße“.

Was war geschehen? Eine Sprecherin der Rheinbahn erklärte die Irrfahrt der Bahn auf Anfrage unserer Redaktion. Weil die U79 bereits mit 20 Minuten Verspätung aus Duisburg gekommen sei, habe man, wie in solchen Fällen üblich, den Entschluss gefasst, die Bahn nur bis zum Halt Kaiserslauterner Straße in Oberbilk und nicht bis zur Uni fahren zu lassen. Dort sollte die Bahn wenden und hätte ohne die aufgelaufene Verspätung zurück in Richtung Duisburg fahren können.

Die Leitstelle habe dann aber das falsche Ziel in den Zuglenkrechner eingegeben und so sei die Bahn nach Abfahrt am Hauptbahnhof automatisch auf das Gleis der U75 abgebogen. Der Fahrer habe im Tunnel keine Möglichkeit, die Bahn auf ein anderes Gleis zu lenken. Am U-Bahnhof Moskauer Straße sei die Bahn dann in die sogenannte Kehranlage gefahren. Der Fahrer sei umgestiegen und zurückgefahren. Laut Augenzeugen soll er sich bei den Fahrgäste für den Zwischenfall entschuldigt haben.

Die Passagiere seien dann an den Halten Moskauer Straße und Hauptbahnhof ausgestiegen. Die Bahn sei dann weiter zur Heinrich-Heine-Allee gefahren und habe dort ihre Fahrt im Takt in Richtung Duisburg wieder aufgenommen.

(csr)
Mehr von RP ONLINE