Rock-Legenden in der Stadt: Status Quo präsentiert zweites Akustik-Album in Düsseldorf

Rock-Legenden in der Stadt : Status Quo präsentiert zweites Akustik-Album in Düsseldorf

Man nennt sie zurecht Rock-Legenden - und am Dienstag waren sie in Düsseldorf: die britische Band Status Quo war in einer ZDF-Sendung zu Gast und nutzte die Gelegenheit, Deutschland ihr neues Akustik-Album zu präsentieren.

Seit 50 Jahren tritt die britische Band und Rock-Legende Status Quo auf den Bühnen in der ganzen Welt auf. Ebenso lange hält ihre Fangemeinde ihnen und ihrem typischen Hard-Rock Stil die Treue.

Im Unterschied zu ihrer Musik mit immensen Wiedererkennungswert haben ihre Bandmitglieder in diesem halben Jahrhundert häufiger gewechselt. Von den Gründungsmitgliedern sind Francis Rossi und Rick Parfitt als Sänger und Gitarristen immer noch dabei, wenn Songs wie "Caroline", "Down Down", "Whatever You Want" oder "Rockin' All Over The World" jede noch so große Zuhörermenge in eine Woge mithüpfender, mitklatschender und mitsingender Fans verwandeln.

Rund 30 Studioalben, mehrere Livealben und über 100 Singles hat StatusQuo veröffentlicht. Nachdem die Band angekündigt hat, dass es sich bei ihrer momentan laufenden Tour (u.a. 15 Konzerte in Deutschland) um die letzte Tour im gewohnten donnernden Sound handelt, präsentieren die Briten mit ihrer neuen CD "Aquostic II — That's A Fact" ein ungewohntes musikalisches Gesicht ihrer Band.

"Auf der neuen CD haben wir über ein Dutzend bekannter Lieder von uns, aber auch neue Songs rein akustisch eingespielt", erklärte Frontmann Rossi bei einem Pressetermin das Besondere dieser Quo-CD. Dabei sind unter anderem "In The Army Now", "Living On An Island", "Hold You Back", "Lies" oder "Roll Over Lay Down".

Mit einer ähnlichen Produktion namens "Aquostik (Stripped Bare)" waren sie vor zwei Jahren in den britischen Charts in die Top 5 gekommen, ihre höchste Platzierung seit 18 Jahren. "Unsere Fans werden uns zeigen, ob das wieder funktioniert", sagte Rossi.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Status Quo präsentiert neues Album in Düsseldorf

(mjo)
Mehr von RP ONLINE