Rewe-Sommerfest: Stars, Köche und Talente

Rewe-Sommerfest : Stars, Köche und Talente

Mehrere zehntausend Besucher strömten am Samstag zum Messegelände, denn beim Rewe-Sommerfest gab es einiges zu essen und zu bestaunen - und das bei freiem Eintritt. Die Hauptattraktion war die große Showbühne, auf der vor allem junge Fans ihren Stars zujubelten: Die Rockband Livingston, die finnische Popgruppe Sunrise Avenue, die Schlagerband United Four und Schlagersänger Olaf Henning gaben sich das Mikrofon in die Hand und sorgten für gute Stimmung beim Publikum.

Moderiert wurde die Show von Detlef D! Soost, der auch seine Lebensgefährtin, Sängerin Kate Hall, und "Superstar" Mehrzad Marashi mitgebracht hatte. Der Auftritt der beiden bildete den Höhepunkt des Showprogramms. Für vier RP-Leser spielte die Musik allerdings hinter der Bühne. Sie durften Mehrzad vor seinem Auftritt bei einem "Meet and Greet" kennen lernen. Gut gelaunt begrüßte der Gewinner der letzten "Deutschland sucht den Superstar"- Staffel Kristina Maresch, Sandra Spiecker, Kristina Miletic und Harry Gerke, plauderte mit ihnen, ließ sich auf Erinnerungsfotos verewigen und gab natürlich auch Autogramme. Während auf der großen Bühne die großen Stars die Menge in den Bann zogen, hatten die kleinen einige hundert Meter weiter ihre Plattform.

Auf der Talentbühne zeigten Jugendliche, was sie tänzerisch und gesanglich können. Sie hatten sich vorher per Video im Internet beworben. Die 14-jährige Nicole war schon Freitagabend mit ihrer Mutter im Zug vom Bodensee angereist, denn sie hatte einen der begehrten 15 Plätze ergattert. "Aufgeregt bin ich nicht", erklärte sie. "Schließlich bin ich schon oft aufgetreten, etwa beim Altstadtfest in Konstanz." Zu gewinnen gab es für die jungen Talente Auftritte und ein Gesangstraining. In der Jury saßen Kate Hall, Kenny Dressler und - wer hätte das gedacht - Detlef D! Soost. Wie der so schnell von der einen zur anderen Bühne kam, fragten sich viele. Des Rätsels Lösung: D! hatte einen eigenen Fahrer, der ihn mit dem Auto außen um die Mengen herum kutschierte. So konnte er auch pünktlich zur Star-Kochshow auf der Kochbühne erscheinen.

Dort assistierte er den Promi-Köchen Stefan Marquard und Frank Oehler sowie Holger Stromberg, dem Koch der Fußball-Nationalmannschaft, bei der Zubereitung eines schmackhaften Menüs. Bei einer Info-Kochshow erklärte Marquard, wie die "perfekte Nudel" zubereitet wird: "Die braucht Wasser, Parmesan und Pfeffer." Die Nudeln sowie Brotsalat und eine Tomatenkaltschale konnte das Publikum anschließend probieren. Beim Kinderkochen konnten die kleinen Zuschauer selbst den Löffel schwingen. Am beliebtesten waren Bio-Lebensmittel, schon am frühen Nachmittag waren viele ausverkauft, was nicht überraschte, stand die Veranstaltung unter dem Motto "Gesunde Ernährung". "Deshalb passt auch Detlef D! Soost so gut zu uns", sagte Rewe-Sprecherin Anja Delang: Der Choreograph hat schließlich 40 Kilogramm abgenommen.

(RP)