Wohnungsbau und Verkehrsstatistik sind Themen der Bezirksvertretung 6.

Politik in den Bezirken : Bauprojekte sind Themen der BV 6

Die Bezirksvertretung muss am Mittwoch über 37 Tagesordnungspunkte beraten.

Am Mittwoch, 10. April, tagt die Bezirksvertretung 6 (Rath, Unterrath, Lichtenbroich, Mörsenbroich). Beginn ist um 17 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle in der Münsterstraße 519. Die Sitzung ist öffentlich. Die Unterlagen können vorab online eingesehen werden unter www.duesseldorf.de/Medienportal/sitzungen.html

Was steht mit auf der Tagesordnung?

1. Ein Vortrag zur Verkehrs- und Kriminalitätsstatistik

2. Ein Strategiepapier der Verwaltung zur Entwicklung der Theodorstraße

3. Eine Bauvoranfrage für Häuser in der Straße In den Diken

Warum sind diese Themen wichtig?

1. Die Darstellung der Unfall- und Kriminalitätsentwicklung hilft, mögliche Handlungsschwerpunkte zu erkennen. Die Lokalpolitiker können sich dann beispielsweise für die Entschärfung von gefährlichen Stellen im Straßenverkehr einsetzen.

2. Die Stadt möchte die Entwicklung der Theodorstraße vorantreiben und hat deshalb ein Strategiepapier erstellt. Kernaussage ist dabei, dass an der Theodorstraße keine Planungen mehr für Möbelhäuser aufgenommen werden, dort die Ansiedlung von Gewerbe und Dienstleistung gefördert werden soll. In der Märzsitzung hatten die Bezirkspolitiker vieles kritisiert und dann Beratungsbedarf angemeldet. Sie hoffen nun auf eine überarbeitete Version des Konzeptes.

3. In der Straße In den Diken in Rath sollen mehrere viergeschossige Wohngebäude mit zweigeschossigen Anbauten gebaut werden. Im Erdgeschoss sind Büro- und Einzelhandelsflächen vorgesehen. Die Verwaltung begrüßt grundsätzlich die Entstehung von Wohnraum und hat gegen das Projekt keine Bedenken. Jetzt müssen sich die Politiker dazu äußern.