1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Wittlaer

Wittlaer: Grundversorgung: Neuer Supermarkt für Wittlaer

Wittlaer : Grundversorgung: Neuer Supermarkt für Wittlaer

Mit einem neuen Supermarkt wird die Nahversorgung in Wittlaer verbessert. Als die Kaisers-Filiale an der Bockumer Straße am 30. Juni schloss, war das Entsetzen groß. Befürchtet wurde eine erhebliche Verschlechterung der Grundversorgung. In Wittlaer gibt es zwar noch am Hermann-Schauten-Weg eine weitere Kaisers-Filiale für die rund 7900 Bewohner des Stadtteils, aber diese ist besonders für ältere Leute nicht fußläufig erreichbar. In ganz Wittlaer wohnen rund 1650 Bürger, die über 60 Jahre alt sind. Nun wurde für den Standort an der Bockumer Straße ein neuer Betreiber gefunden.

Am Donnerstag, 5. November, wird dort ein Nahkauf Markt eröffnet, der Montag bis Samstag von 8 bis 19 Uhr seine Waren anbieten wird. Nahkauf Supermärkte gehören zur Rewe-Gruppe, werden aber als kleine Vollsortimenter von selbstständigen Kaufleuten vor Ort betrieben. Diese haben so die Möglichkeit, das Sortiment individuell auszurichten. In Wittlaer ist dafür das Ehepaar Angelique und Andreé Holzschuh zuständig, weshalb das Geschäft auch den Namen "Frischemarkt Holzschuh" trägt. In Deutschland gibt es bereits 900 Nahkauf Märkte, die in der Regel ihren Standort am Stadtrand haben, also in Gebieten, die hinsichtlich der Einkaufsmöglichkeiten eher problematisch sind. Der Wittlaerer Nahkauf ist der erste in Düsseldorf und könnte auch Vorbild für andere Standorte werden.

(brab)