Wersten Werstener Bunker fällt Stück für Stück

Wersten · Ende Juli sollen die Abrissarbeiten erledigt sein. Das kleine Türmchen hält bislang hartnäckig dem Bagger stand. Auf dem Areal soll ein fünfgeschossiges Wohnhaus mit 39 Sozialwohnungen gebaut werden.

 Hartnäckig scheint sich das Türmchen am Hochbunker gegen seinen Abriss zu wehren.

Hartnäckig scheint sich das Türmchen am Hochbunker gegen seinen Abriss zu wehren.

Foto: RP-Fotos (2) Andrea Röhrig
 Säuberlich aufgestapelt liegen die Baustoffe aus dem Bunker.

Säuberlich aufgestapelt liegen die Baustoffe aus dem Bunker.

Foto: Andrea Röhrig
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort