Reitsportfest in Düsseldorf-Wersten Ein Sack Möhren für die Sieger

Wersten · Dressur, Springen, Ringstechen: In mehreren Disziplinen haben sich Pferde und Reiter beim 70. Reitsportfest der St.-Sebastianus-Reitervereinigung gemessen. Auch Anfänger können hier erste Erfahrungen sammeln.

 Das Ringstechen ist eine kniffelige Aufgabe – die Reiter müssen im Vorbeireiten einen Ring mit einer Art Lanze aufspießen. Hier Sven Kolberger am Sonntag in Aktion.

Das Ringstechen ist eine kniffelige Aufgabe – die Reiter müssen im Vorbeireiten einen Ring mit einer Art Lanze aufspießen. Hier Sven Kolberger am Sonntag in Aktion.

Foto: Anne Orthen (orth)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort