1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Wersten

Neue DM Drogerie in Düsseldorf Wersten eröffnet im Juni 2019

Drogerie : Werstener Drogerie eröffnet im Juni

Nach sieben Jahren ohne Drogerie soll jetzt ein dm in den Stadtteil kommen.

„Neueröffnung in Kürze“ steht auf der geschwungenen Glasfront des Ladenlokals im Erdgeschoss des Neubaus auf der Ecke Kölner Landstraße und Mergelgasse. In das Haus Kölner Landstraße 195 zieht bald eine Filiale des Drogeriemarkts dm ein. Lange stand noch nicht genau fest, wann es so weit sein wird, und auf den Tag genau will sich die Kette noch immer nicht festlegen – bestätigt aber auf Anfrage unserer Redaktion, dass der Laden Mitte Juni geöffnet werden soll.

Das ist eine gute Nachricht für viele Bürger im Stadtteil, denn in Wersten gibt es seit 2012, seit die letzte ansässige Filiale des insolvent gegangenen Unternehmens Schlecker schließen musste, keine Drogerie mehr. „Es ist wirklich schade, dass Wersten als bevölkerungsreichster Stadtteil des Düsseldorfer Südens über sieben Jahren lang keinen Drogeriemarkt hatte“, sagt Heinz-Leo Schuth, Baas des Heimatvereins Werstener Jonges. Früher, so erinnert sich Schuth, habe es in Wersten fünf solcher Geschäfte gegeben, die jedoch nach und nach aufgegeben wurden. „Zwar haben die Supermärkte noch ein kleines Sortiment an Drogerieartikeln, aber für die meisten Besorgungen mussten die Menschen nach Holthausen oder Oberbilk fahren“, erzählt Schuth – besonders für ältere und nicht mobile Menschen sei dies eine Belastung gewesen. Umso besser ist es, dass der neue Drogeriemarkt genau gegenüber der Bahnhaltestelle Opladener Straße liegt. Damit ist der Einkauf auch ohne eigenes Auto möglich.

  • Von außen schon fertig,im März können
    Wersten : Noch kein Eröffnungstermin für den dm-Markt in Wersten
  • Sie freuen sich, dass in diesem
    Weckmänner und Martinsüberraschungen : In Wersten gibt es gleich drei St. Martins
  • Peter Kessler (l.) gestaltet mit Chor
    Franz-von-Sales-Kirche wird 50 : Eine Kirche wie ein Plattfisch im Düsseldorfer Süden
  • In den kommenden Tagen werden die
    Emissionsfreier Transport : Die Schokofahrer sind auf dem Weg
  • Entwicklung der Pandemie : Corona-Inzidenz in NRW steigt auf 79,2 - neun Städte über 100
  • Halloween-Haus in Solingen : Grusel-Park auf der Veranda

Zudem hatte sich der Einzug der neuen DM-Filiale auf der Kölner Landstraße immer wieder verzögert, ist fast ein Jahr überfällig, während die Wohnungen über dem Ladenlokal längst vermietet sind.

„Eine Drogerie in der Nähe ist wichtig für den Lebensalltag und ergänzt das Angebot an Geschäften auf der Kölner Landstraße“, sagt Heinz-Leo Schuth. „Hoffentlich wird der neue Laden vernünftig geführt und dauerhaft erhalten bleiben.“

Wie es im Inneren aussieht, wird noch durch die verklebten Schaufenster verborgen. Von DM heißt es jedoch, dass der Laden rund 530 Quadratmeter und ein 17-köpfiges Team haben wird. Filialleiterin soll Claudia Blomtrath werden, und der neue DM soll täglich von 8 bis 20 Uhr für die Werstener geöffnet haben.