Verkehr in Düsseldorf Wo Pendler in Wersten künftig kostenlos parken können

Düsseldorf · Für Pendler im Düsseldorfer Süden gibt es neue, kostenlose Parkplätze. Ein Parkhaus in Wersten öffnet seine Schranken für eine zweijährige Testphase. Die Gebühren übernimmt die Stadt. Es gibt jedoch eine Voraussetzung, die erfüllt werden muss.

Werktags stehen bis zu 250 Parkplätze als smartes Park-and-Ride-Angebot zur Verfügung. Am Wochenende sind es 900, die genutzt werden können.

Werktags stehen bis zu 250 Parkplätze als smartes Park-and-Ride-Angebot zur Verfügung. Am Wochenende sind es 900, die genutzt werden können.

Foto: Ingo Lammert/Stadt Düsseldorf/Ingo Lammert

Etwa 900 Autos können im Parkhaus der Provinzial nahe der Werstener Dorfstraße Platz finden. Parkraum, den die Versicherungsgesellschaft vor der Corona-Pandemie dringend für ihre Mitarbeiter benötigte. „Damals war unser Parkhaus täglich fast komplett voll. Es gab Wartelisten dafür, wer einen dauerhaften Platz haben wollte“, sagt Patric Fedlmeier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Konzerns.